Anlagenplanung

Leider ist der Bau der Anlage derzeit gecancelt,
da ich die Räumlichkeiten für die Agentur benötige.

Aber die Hoffnung stirbt zuletzt...
Anlagenthema: Schweiz / Süddeutschland (Grenze o.ä.)
Baugrösse: H0, evtl. komb. mit H0m, 2Leiter-Gleichstrom
"Platten"grösse: U-Form, ca. 489 x 368 cm, s.u.
Bauweise: offene Rahmenbauweise mit Spanten
Epoche(n): Schwerpunkt III und IV (V möglich)
Strecken: -Hauptstrecke, 2-spurig, el.
-Gebirgsstrecke,2-spurig, el.
-Nebenstrecke, 1-spurig, el., evtl H0m und/oder Zahnrad
-evtl. Strassenbahn (entsprechend Thüringerwaldbahn)
Sonstiges: -Dampflok-BW, Lokschuppen 9ständig
-Bahnhof, 6 bis 8 gleisig
-2 weitere Haltepunkte
-evtl. CarSystem
Schienenmaterial: ROCO-Line ohne Bettung
Oberleitung: Viessmann (evtl. Sommerfeldt)
Steuerung: erstmal analog mit Blockstellen,
vorbereitet für digital, dann:
Hardware und System von Uhlenbrock und TAMS,
PC-Steuerung mit Railware

Schattenbahnhof
Diese Ebene wird es unter der 0-Ebene 2mal geben, einmal bei -20 und
bei -40 cm. Je 2 Doppelwendel bedienen diese Ebenen.

Hauptebene(n)
Hauptbahnhof und BW auf Ebene 0, Paradestrecke
(beginnt rechts unten,geht bis zum Wendel links oben) bei +20,
Nebenstrecke auf bis +30 (links unten) und Gebirgsstrecke (oben),
hier bei +15 bis +25 
Gebirgsstrecken
Gebirgsstrecke (oben), hier bei +45 bis +55,
nochmal
Nebenstrecke auf bis +30 (links unten) und
nochmal Paradestrecke bei +20 (unten)
© by Uli of www.uli-kutting.de c/o - Other credits as posted.